• Service-Hotline
  • 0 71 81 - 60 03 0
  • Von Pädagogen entwickelt
  • Bis zu 5 Jahre Garantie
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Individuelle Betreuung
  • Versand nur innerhalb Deutschlands

Tiere in der Natur

Wir basteln zusammen Tiere in der Natur. Hast du schon die Raupe gesehen und die Spinne gefunden? Legen wir los!

Tiere in der Natur basteln: Raupe, Spinne & Co

Und so geht's:

Schritt 1:

Die Eierkartons in der Größe des gewünschten Tieres abschneiden.

Schritt 2:

Mit der Acrylfarbe die Eierkartonteile anmalen und trocknen lassen. 

Schritt 3:

Für die Blumenteile je ein Stück Eierkarton abtrennen und so einschneiden, dass man 4 einzelne Blütenblätter erhält. 

Schritt 4:

Die Blumen anmalen und trocknen lassen. Mit Hilfe einer Prickelnadel ein Loch in der Mitte des Blütenkelchs einstechen und grüne Pfeifenputzer durchziehen,in der Mitte des Kelchs mehrmals drehen, damit der Pfeifenputzer hält. 

Schritt 5:

Mehrfarbige Pfeifenputzer mit den Blumen zu einem Strauß mit Pfeifenputzer zusammen binden. 

Schritt 6:

Die Spinne schwarz anmalen und trocknen lassen. Mit der Prickelnadel seitlich am unterem Teil 8 Löcher stechen, schwarzen Pfeifenputzer auf die gewünschte Beinlänge abschneiden, durch die Löcher ziehen und die Enden knicken, so das die Spinne steht. 

Schritt 7:

Die Unterseite der Krabbe und vom Wal nach Mustervorlage aufzeichnen, aus- schneiden und an dem jeweiligen Tierkörper ankleben. 

Schritt 8:

Die restlichen Tiere mit Knöpfen, Schmucksteine und Federn verzieren. Wackel- augen ankleben und je nach Tier Mund und Nase aufzeichnen.  

Passende Produkte

Diese Bastelideen könnten dich auch interessieren

  • Service-Hotline
  • 0 71 81 - 60 03 0
  • Von Pädagogen entwickelt
  • Bis zu 5 Jahre Garantie
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Individuelle Betreuung
  • Versand nur innerhalb Deutschlands