Dusyma Talk

Eine neue Webinarreihe für Kita-Leitungen und pädagogische Fach- und Führungskräfte

Dusyma Talk | Live und Interaktiv

Dusyma präsentiert mit Dusyma Talk eine neue Webinarreihe für Kita-Leitungen und pädagogische Fach- und Führungskräfte.
In der Webinarreihe werden aktuelle und praxisrelevante Themen aus der Bildung und dem Kita-Alltag diskutiert und präsentiert. Mit Dusyma Talk bietet Dusyma PädagoInnen und Lehrkräften die Möglichkeit, sich praxisnah fortzubilden und von dem Austausch mit den ExpertInnen und anderen TeilnehmerInnen auszutauschen. Somit entstehen neue Ideen, Anregungen für die Praxis und Arbeitsprozesse können neu reflektiert werden.

Die Moderation wird von Ursula Günster-Schöning geführt. Sie lädt regelmäßig interessante ExpertInnen zu einem Dusyma Talk ein.
Ursula Günster-Schöning und die jeweiligen ExpertInnen liefern Ihnen genau das Wissen, das Sie brauchen, um die Qualität in Ihrer Einrichtung zu steigern und den hohen pädagogischen Anforderungen gerecht zu werden.

Schon immer legt Dusyma größten Wert sowohl auf fachlich kompetente Beratung als auch den kompetenten Austauschen mit Pädagogen und Designern. Ihre fundierten Meinungen und aktuellen Fachbeiträge unterstützen unsere Produktentwicklung und -auswahl. Bei unserem Motto „Unseren Kindern zuliebe“ steht spielerisches Lernen und ganzheitliche Förderung im Vordergrund.

Erleben Sie spannende Fachbeiträge, Produktpräsentationen, oder auch Diskussionen zu aktuellen Themen in der Pädagogik. Melden Sie sich zum jeweiligen Webinar kostenlos an und sichern Sie sich einen der begrenzten Plätze! 

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Dusyma-Team


Moderation:
Ursula Günster-Schöning ist Fachberaterin, systemische Organisationsentwicklerin, Lerntherapeutin, SeniorCoach (QRC) und Autorin. Als staatlich anerkannte Sozialfachwirtin und Erzieherin war sie 21 Jahre im Bereich der Elementarpädagogik tätig, sechszehn Jahre davon als Führungskraft. Seit 2006 ist sie Inhaberin des Fortbildungsinstitut ERFOR.

www.ursula-guenster.de

 

 Jetzt am gewünschten Webinar anmelden und kostenfrei teilnehmen.


 

aktuelle Webinare:


Linie
Dusyma Talk Special
"Unsern Kindern zuliebe" - das Dusyma-Talk-Special!

Preis:     kostenlos
Datum:  23.03.2021
Uhrzeit:  9.30 Uhr - 17.30 Uhr *
Ort:        Live Webinare
Sprache:
Deutsch
Teilnehmeranzahl: maximal 100
(noch freie Plätze verfügbar)

Beschreibung
Dusyma steht für Qualität, frühkindliche Bildung und Innovation, und schenkt mit dem Dusyma-Talk-Special allen pädagogischen Fachkräften einen Tag lang geballtes pädagogisches Know-How!

Aktuell, interaktiv und nah dran an den pädagogischen Fachkräften moderiert Ursula Günster-Schöning durch den Tag, mit den vier Dusyma-Talks. Die sehr unterschiedlichen FachexpertInnen bereichern diesem ganz besonderen Tag mit ihrem Fachwissen und machen Lust auf Pädagogik. Melden Sie sich jetzt kostenlos an und sichern Sie sich mit etwas Glück eines von 4 Original-Dusyma-Produkten!

PROGRAMM:
Bitte beachten Sie, dass Sie sich für jeden Dusyma Talk einzeln anmelden müssen.

9.30 - 10.30 Uhr:  "Zukunftsfähige Kitakonzepte brauchen Lern- und Erfahrungsräume für Kinder: Raum schaffen für die 100 Sprachen der Kinder"

"Räume bilden, immer ........ Räume können vielfältige Bildungsprozesse von Kindern anregen – und sie verhindern." Wenn wir dieser Aussage zustimmen, müssen wir uns damit auseinandersetzen, wie Kitakonzepte aussehen können, die es ermöglichen, dass Kinder in ihren Selbstbildungsprozessen unterstützt werden und vielfältige Bildungsanregungen – auch über die Gestaltung der Räume und die angebotenen Materialien – bekommen.  
Kommen Sie mit uns darüber ins Gespräch, wir freuen uns auf Sie!

 Profil DiekenChristel van Dieken (Diplom Pädagogin und Kunsttherapeutin, Geschäftsführerin der Waterkant Academy Hamburg)                         
Button    



11.30 - 12.30 Uhr: "Was tut der Wind wenn er nicht weht? Einblicke in gelebte Reggio-Pädagogik"

Die Reggio-Pädagogik stammt aus Reggio Emilia, einer kleinen Stadt in Norditalien. Doch warum richten inzwischen einige Kindertagestätten auch in Deutschland ihr pädagogisches Handeln nach dieser Pädagogik aus? Und warum steht das Kind als aktiver Forscher, das seine eigene Entwicklung und Bildung mitgestaltet, beispielsweise durch Erkunden und Experimentieren immer im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit? Und wie kann das gerade jetzt gelingen, wenn Hygiene- und Abstandsvorschriften den Alltag einengen? Wie kann da eine positive Sicht auf das Kind und seine direkte Lebenswirklichkeit auch weiterhin im Vordergrund stehen, um Selbstwirksamkeit zu ermöglichen? Kommen Sie mit uns darüber ins Gespräch, wir freuen uns auf Sie!

 Profil GerstweilerSusann Gerstweiler (staatlich anerkannte Erzieherin, Leitung einer 6-gruppigen KiTa und Bezirksleitung für 6 weitere Kindertagesstätten)        
                   
Button




14.30 - 15.30 Uhr: "Muster in Licht und Schatten! Kreative Ideen mit dem Aktionstablett für die Ästhetische Bildung."

Im Kindergarten gibt es viele Lernarrangements.

Pädagogische Fachkräfte sorgen im Alltag dafür, dass jede Facette der kindlichen Persönlichkeit genug Anregung erfährt, um sich zu entwickeln, Wissen und Fähigkeiten zu erlangen, sowie soziale Kompetenzen auszubilden. Es ist aber auch ein wichtiges Ziel, den Kindern die Möglichkeit zu geben das eigene Lernen zu beobachten, zu reflektieren und es selbst zu regulieren. Das Prinzip der Aktionstabletts unterstützt selbständiges Lernen und die Selbsterkenntnis über den eigenen Lernstand. Die faszinierenden leuchtenden Aktionstabletts, die im Talk vorgestellt und diskutiert werden, sind in den Klax Kindergärten praxiserprobt und basieren auf Materialien von Dusyma. Durch eine besonders ästhetische Gestaltung und sinnliche Aufbereitung binden und fördern sie die Aufmerksamkeit der Kinder. Kommen Sie mit uns darüber ins Gespräch, wir freuen uns auf euch!

 Profil Richter  Susan Richter (Leiterin der Vorschule in der Konsultationskita für Klax-Pädagogik)                    

Button



16.30 - 17.30 Uhr: "Zukunftsorientierte Pädagogik: Schritt für Schritt in die Digitale Welt im pädagogischen Alltag"

Der erste Schritt, die Digitale Welt in den pädagogischen Alltag zu implementieren, führt über das Bewusstsein, was in unserem Alltag, in der Lebenswelt unserer Kinder schon alles digital ist und mit welcher Dynamik sich dies entwickelt. Sich nicht nur der Gefahren bewusst sein, sondern auch der kreativen und inspirierenden Möglichkeiten. Die digitale Welt ist nicht losgelöst von der anlogen Welt, sie ist mit ihr verbunden und für unsere Kinder gibt es diese Trennung nicht. Wenn wir dies erkennen, dann können wir uns Schritt für Schritt an die Nutzung von digitalen Werkzeugen im pädagogischen Alltag herantrauen. Denn mehr sind digitale Medien in erster Linie nicht. Sie sind zeitgemäße Werkzeuge für eine zeitgemäße Pädagogik. Mit ihnen können wesentliche Kernkompetenzen des 21. Jahrhunderts gefördert werden. Es geht um den Mehrwert an Kreativität, Kommunikation, Zusammenarbeit und kritisches Denken, der in einem zielgerichtetem Umgang entsteht.
weitere Informationen unter: https://www.martin-mucha.com/
  Profil Mucha 
mit Martin Mucha (Kita Leitung, Bildungsberater und Apple Digital Mentor)  
Button      



Moderation:

Profil Moderation Ursula Günster-Schöning

Bitte beachten Sie:
Um das Video sehen zu können, müssen Sie sich anmelden. Ihnen wird anschließend ein Link per Mail zugeschickt, womit Sie direkt zum Webinar gelangen. Die Webinare beinhalten teilweise Downloads und eine Teilnahmebescheinigung.

PDF
Tipps zur Anmeldung

*Änderungen vorbehalten



Linie

Aufzeichnungen und Dokumente unserer vergangenen Webinare:



Titelbild Dusyma TalkDusyma Talk mit Marion Lepold: Onlinefortbildungen für Kitas und päd. Fachkräfte - sinnvolle Variante oder notwendige Alternative?

Im vergangenen Jahr wurde der Fortbildungsmarkt für pädagogische Fachkräfte einmal auf Links gedreht. Präsenzfortbildungen waren kaum mehr möglich, dafür wurden immer mehr Online-Angebote geschaffen: von Webinaren über YouTube-Tutorials hin zu umfassenden Online-Kursen und Online-Kongressen.
Spannend ist nun sich anzusehen, was hinter einzelnen Formaten steckt, wie diese von pädagogischen Fachkräften und Kita-Teams genutzt werden können und welche Chancen und Grenzen diese Fortbildungsvarianten haben. Dies waren die Themen vom Dusyma Talk am 23.02.2021 mit Ursula Günster-Schöning und Marion Lepold von der QiK-Akademie.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://qualitaet-kita.de/

Moderation:
Profil Moderation Ursula Günster-SchöningQIK Logo

Expertin:
 Profil Marion Lepold 
Marion Lepold (QiK-Akademie)

Downloads:
PDF
 
Präsentation

Die Aufnahme des Dusyma Talks erscheint in Kürze.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Maeuseturm

Dusyma Talk mit Christa Müller | Im Dialog mit den Eltern - Was macht die Krise mit Fachkräften und Eltern?

2020 mussten wir lernen mit ungeahnten Einschränkungen umzugehen. Liebgewonnene Gewohnheiten und menschliche Nähe waren plötzlich keine Selbstverständlichkeit mehr. Das hat viele, menschlich wie beruflich, an ihre Grenzen geführt. Gleichwohl gab es neue und andere Formen der Begegnung, die viele päd. Fachkräfte aus Kitas und Schule mutig angegangen sind. So konnten wir alle miteinander wachsen und voneinander lernen.

Und so konnte die Krise auch eine Chance für Erneuerung und Weiterentwicklung sein. Keiner von uns hat jemals ein so andauerndes Krisenmanagement erlebt. Es gab keine Sicherheiten und keine verlässlichen Antworten auf all die Fragen, die pädagogischen Fachkräfte und Eltern gleichermaßen im Zusammenhang mit dem Coronavirus umtrieben. Und so wurde in den Kitas viel diskutiert und gestritten, wie der richtige Weg durch die schwierige Zeit aussehen sollte und auch noch weiterhin aussieht.

Pädagogische Fachkräfte sind in der jetzigen aktuellen Situation Pioniere und die Ersten in der Geschichte, die Kinder unter diesen Bedingungen zu selbstbewussten, kreativen Menschen erziehen sollen. In dieser Zeit, in der die ganze Gesellschaft verunsichert ist und Angst hat, ist es besonders wichtig mit Eltern im Dialog zu bleiben und sich gegenseitig zu stärken. In diesem Dusyma Talk wurden die letzten Monate und auch die aktuelle Situation betrachtet, um einen zukunftsorientierten Weg der Zusammenarbeit mit Eltern aufzuzeigen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

fruehe-bildung.online/kita/konzepte/im-maeuseturm

Moderation:
Profil Moderation Ursula Günster-Schöning

Expertin:
Christa Mueller
Christa Müller
(familylab-Familienberaterin, Leiterin eines Betriebskindergartens &
Mentorin „Ganzheitliches Lernen“, Gesellschaft für Ganzheitliches Lernen e.V. in Köln)

Downloads:
PDF
    PDF   
Präsentation    Corona-KiTa-Studie (12.2020)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

KindyDusyma Talk über die Kindy-App

Kindy – das ist die neue Kita Software, speziell zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Trägern und Kitas.
Das Softwareangebot ist nach dem Baukastenprinzip aufgebaut und wird stetig verbessert und erweitert, um sich in den bestehende Kita-Strukturen und Prozessen flexibel anzupassen.

Spezielle Anforderungen lassen sich trotz des vielfältigen Angebots der Kindy-App, oftmals nur mit einer individuellen Lösung realisieren. Deshalb erarbeitet Kindy gemeinsam mit Ihnen Konzepte, die optimal zu den Strukturen Ihrer Kita passen und setzt die dafür notwendigen Softwareanpassungen um. Mit Kindy werden kleine und große Kitas zielgerichtet unterstützt und ihr Alltag bereichert und nicht verkompliziert.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.kindy.de

Moderation:
Profil Moderation Ursula Günster-Schöning

Experten:
Profil
Ali Rastagar

Profil Hannes Graf

Downloads:
PDF

Präsentation
 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Froebel
Dusyma Talk mit FRÖBEL

FFroebelRÖBEL betreibt über 190 Einrichtungen in Deutschland. Rund 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten gemeinsam für die beste Bildung, Erziehung und Betreuung von rund 18.00 Kindern. Die Qualität, Flexibilität und innovative Ausrichtung der FRÖBEL-Einrichtungen machen FRÖBEL zu einem kompetenten Partner für Eltern und Familien, Kommunen und Unternehmen.

In diesem Dusyma Talk ging es darum Kenntnisse zum Thema Digitale Medien in Kindertageseinrichtungen aufzufrischen,

neue Ansätze für die Einbindung von digitalen Medien in den pädagogischen Alltag von Kindertageseinrichtungen zu erlernen und
wie es machbar ist, Kindern einen Zugang zu digitalen Medien zu ermöglichen und ihnen einen reflektierten Umgang damit nahezubringen.

 

Moderation:
Profil Moderation
Ursula Günster-Schöning

Experten:
Froebel Profil
Laura Niemeier (Referentin Pädagogik & Qualitätsentwicklung/ Schwerpunkt Digitale Bildung)

Downloads:
PDF

Präsentation

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

CoboStoriesDusyma Talk über die Stop-Motion-Welt von "CoboStories"

In unserem Dusyma Talk mit "CoboStories" drehte sich alles um die magische Geschichtenwelt von CoboStories.

Hier erklärte uns Anders Djurhuus, dass durch Geschichtenerzählen Kinder ihre eigene Stimme finden und sie erlernen, Probleme zu lösen, über den Tellerrand hinauszuschauen, mit anderen zusammen zu arbeiten und ihre Ideen in frischen, aufregenden, lustigen und inspirierenden Büchern oder Filmen mitzuteilen.

CoboStories besteht aus einer App und einem Rahmen,  mit denen Sie Stop-Motion-Filme und digitale Bücher mit ihren Kindern und Schülern erstellen können. CoboStories ist ein Produkt der Bildungssparte "Copenhagen Bombay" einer internationalen Medienproduktion aus Kopenhagen. Ziel ist es den Kindern einen Raum für "playful learning" zu geben und so die Lernkompenzen des 21 Jahrhunderts: Kritisches Denken, Kollaboration, Kreativität und Kommunikation zu fördern.


Moderation:

Profil Moderation Ursula Günster-Schöning


Experten:
Profil
Anders Djurhuus (COO Copenhagen Bombay Learning)

Downloads:

PDF
Präsentation
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Junge Tueftler
Dusyma Talk mit "Junge Tüftler"

Junge Tüftler ist eine gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, Kinder zu befähigen mit digitalen Werkzeugen die Welt aktiv und nachhaltig zu gestalten. Sie verbinden Bildung für nachhaltige Entwicklung mit Bildung in der digitalen Welt.

Nicht jedes Kind, das schreiben lernt, wird Schriftsteller. Und nicht jedes Kind, das coden lernt, wird Programmierer - erklärten uns Junge Tüftler im Dusyma Talk. Jedoch sind eine fundierte digitale Bildung und das Wissen um computerbasierte Denkweisen notwendig, um sich in einer digitalen Gesellschaft einbringen und entfalten zu können. Dafür schaffen Junge Tüftler die Rahmenbedingungen, damit Kinder projektbasiert und gemeinsam voneinander lernen können. Das Erlernen durch Ausprobieren weckt den Erfindergeist und motiviert die Kinder, eigenständig neue Wege zu gehen. Der Kreativprozess liegt jedem projektorientierten Arbeiten zugrunde und schult wichtige 21st century skills.


Moderation:

Profil Moderation Ursula Günster-Schöning

Experten:
Profil
Dr. Julia Kleeberger (Gründerin, Geschäftsführerin von Junge Tüftler)

Froebel Profil Franziska Schmid (Gründerin, Geschäftsführerin von
Junge Tüftler)

Downloads:

PDF
Präsentation
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

JoykDusyma Talk mit den Joyk®-Empathiepuppen

In unserem ersten Dusyma Talk drehte sich alles um die Joyk®-Empathiepuppen. Joyk® hat sich der Entwicklung und Bereitstellung von Qualitätsprodukten, die wichtige menschliche Werte vermitteln, verschrieben. Die besonderen Eigenschaften der Joyk®-Empathiepuppen fördern sowohl bei Kindern als auch bei älteren Menschen den Aufbau einer starken Bindung zu den Puppen.

Hier erhalten Sie alle Informationen zu den Joyk®-Empathiepuppen.









Moderation:
Profil Moderation
Ursula Günster-Schöning

Experten:
Profil

Ingrid Sparks-Burkhardt
(Produkt Management / nationale und internationale Workshops)

Downloads:

PDF
Präsentation


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten